Jaimi Faulkner - Back Road Tour - live am 06.04.2019

Jaimi Faulkner hat zu Recht den Ruf als begabter Songwriter und auf regender Live Performer verdient. Seine handgemachte, authentische Musik kennt keine Grenzen: Rock, Soul, Roots und Folk vermischen sich zu Ohrwürmern, die punktgenau ins Herz der Musikfans treffen. 2017 begeisterte er mit seinen Songs das Publikum im KulturGUT und erntete spontan "standing Ovations" für sein Spiel auf der Weissenborn-Gitarre.Seine Lieder besitzen einen hohen Wiedererkennungswert, mit ausgefeilten Melodien und raffinierten Arrangements. Herrliche Balladen auf der einen, kräftige, groovende Songs auf der anderen Seite füllen das Spektrum, das dieser moderne Troubadour ausfüllt.


Im zarten Alter von 21 Jahren fiel er zum ersten Mal mit dem beeindruckenden Debütalbum „Last Light“ in der australischen Musikszene auf. Drei Jahre später wurde Faulkner mit dem angesehenen Preis „Australian Blues/Roots Performer of the Year“ ausgezeichnet. Neben seinem unbestrittenen Talent als Sänger und Gitarrist unterstrich seine 2009 erschienene CD „Kiss and Ride“ eindrucksvoll seine Fähigkeiten als Songschreiber und Arrangeur. Im selben Jahr war Faulkner als Support für Chris Whitley und Chris Isaak auf deren Tourneen in Australien unterwegs. Desweiteren spielte er u.a. im Vorprogramm von Men At Work, den Holmes Brothers und von Paul Young und Vonda Shepard. Nun spiel er Songs aus seinem aktuellen Album "Back Road" vor - erdiger Rock trifft auf beseelte Balladen mit einer Stimme, die unter die Haut geht!

06.04.2019 - Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr!
Vorverkauf 17 Euro, Abendkassenzuschlag 2 Euro

Jaimi Faulkner 2019
Sitzplatzreservierung

Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Ticketbestellungen, aus logistischen Gründen keine Eintrittskarten versenden. Melden Sie sich am Abend der Veranstaltung einfach namentlich an der Kasse. Sollten Sie eine Sitzplatzreservierung angegeben haben, werden wir diese, so möglich, vornehmen.

 


Caro Trischler & Band - die neue Stimme des Souljazz am 20.04.2019


Nach einem Ausflug in die Gefilde des Pop und Fernsehens (The Voice Of Germany '13/Halbfinale) studierte sie in Mainz Jazzgesang und schloß das Studium 2019 mit Bestnote ab. Caro Trischler singt mit Ruhe und Leidenschaft für Ihr Leben gerne z.B. Balladen, die einst durch Chet Baker berühmt wurden. Und dabei nimmt man ihr jedes Wort und jede Note ab.



Doch auch in unvermuteten Stilrichtungen wie Bluegrass oder Country, vorgetragen mit dieser ganz eigenen Prise Souljazz, weiß die 23 Jährige zu glänzen. Songs von James Taylor bekommen plötzlich einen nie gekannten Groove und urbanen Puls, den die ausgezeichnete Band um Ulf Kleiner an den Tasten präsentiert.

Caro Trischler wird als eine der ganz großen musikalischen Talente in der Szene gehandelt, sie ist Stipendiatin der Zukunfts-Intitative Rheinland-Pfalz (ZIRP, 2014) und des Rotary Kulturpreises (2015). Seit Anfang 2018 ist sie Sängerin im Bundesjazzorchester.

Mit Jean-Philipe Wadle am Bass und Max Jentzen an den Drums wird die Band wieder für Gäneshaut pur sorgen.
Bei ihrem Konzert 2017 hat sich Caroline nicht nur in die Herzen des KulturGUT-Teams gesungen, das Publikum feierte die junge Sängerin mit ihrem Trio frenetisch und mit stehenden Ovationen.


Caro Trischler (Voc, Gitarre)
Ulf Kleiner (Rhodes, Piano, Fx)
Jean-Phillipe Wadle (E-Bass, Kontrabass)
Max Jentzen (Drums)

 

Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, VVK 20 Euro, Abendkassen-Zuschlag 2 Euro

 

Caro Tritschler Band
Sitzplatzreservierung

 

Photo: www.christianschorn.com