Leider müssen wir die geplanten Konzerte mit KARANOON am 14.03.2020, mit Malte Vief am 05.04.2020 und Tango Transit am 17.04.2020 aufgrund der Corona Pandemie verschieben. Ausweichtermine werden rechtzeitig auf der Homepage und per Newsletter bekannt gegeben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, aber die Gesundheit der Gäste und Künstler muss im Vordergrund stehen. Die Open Stage am 27.03.2020 muss ebenso entfallen! Neue Termine geben wir rechtzeitig bekannt! Bitte unterstützen Sie uns in den nächsten Wochen und nehmen Sie an der Aktion #ticketsbehalten teil. Wir danken Ihnen!


Wir hoffen, das folgende Konzerte ab Mai 2020 stattfinden können und freuen uns auf Euren Besuch!

 

 

 

 

LIPFERT & ERCHINGER DUO . Vibrierende Sphärenklänge . Sarah Lipfert (voc) . Andreas Erchinger (p) am 02.05.2020

Gefangen genommen und hinaus in die Welt losgelassen, sie mit anderen Augen zu sehen und mit anderen Ohren zu hören, ganz tief drin zu fühlen und ganz ungewohnt zu erleben, das sind Sarah Lipfert und Andreas Erchingers „Vibrierende Sphärenklänge“. Es ist ein Premierenabend in der Hemingway Lounge: Sängerin Sarah Lipfert aus Karlsruhe (Sängerin von Fräuleinjazz, Lehrauftrag für Jazz und Pop an der HMDK Stuttgart, Vocal Coach) und Pianist und Komponist Andreas Erchinger aus Freiburg (Pianist des Cécile-Verny-Quartetts, Lehrauftrag für Jazzpiano an der Musikhochschule Freiburg bis 2012, Musikschule Gelterkinden Baselland).
https://daskulturgut.de/images/icagenda/thumbs/themes/ic_large_w900h600q100_presse-lipfert-erchinger.jpg
Schon jeder für sich ist ein Erlebnis, gemeinsam sind sie eine Wucht. Ihre Musik regt zum Nachdenken an, lange noch, nachdem der letzte Ton verklungen ist. Zusammen lassen sie Töne schweben und fließen, die sich unaufhaltsam ausbreiten, in Winkel dringen, in denen Musik sonst nicht zu spüren ist. Sie klingen nach und wecken Erinnerungen, sie erzählen Geschichten, singen vom Loslassen, Heranlassen und Zurücklassen. Die Reise geht von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt, von Fliegen bis Fallen. Sarah Lipfert und Andreas Erchinger sind von der Musik bewegt und mit ihren Klängen bewegen sie die Zuhörer.


Die Freiheit zum Improvisieren, die unkonventionellen Akkorde und Rhythmen erinnern an Jazz und sind schon wieder einen Schritt weiter, mal puristisch reduziert, dann plötzlich im Loop, integrieren Samples und akustische Instrumente. Die beiden lassen sich treiben, verarbeiten Fiktives und tatsächlich Erlebtes, geben authentische Signale mit Stimme und Klavier und lassen Raum für jedes kleinste Geräusch. Und am Schluss? Ist das „Glas nicht voll genug“, wie es in einem der Songs heißt, das Herz aber wohl.

Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, VVK 18 Euro, AK-Zuschlag 2 Euro

Lipfert/Erchinger Duo
Platzreservierung...

Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Ticketbestellungen, aus logistischen Gründen keine Eintrittskarten versenden. Melden Sie sich einfach an der Abendkasse. Sollten Sie eine Sitzplatzreservierung angegeben haben, werden wir diese, so möglich, vornehmen. Sollten Sie Tickets z.B. verschenken wollen, senden Sie uns kurz eine Email an  . Wir senden Ihnen dann eine PDF zum Ausdruck per Email zu. Herzlichen Dank!