Das Konzert mit Don Ross am 29.09.2018 muss aus organisatorschen Gründen auf seiten des Künstlers/der Agentur leider ausfallen.  Bereits gekaufte Tickets werden auf Wunsch rückerstattet oder können für eine anderer Veranstaltung im KulturGUT genutzt werden.


 

Ladies LYGHT – Live im Johanneshof (Gau-Odernheim) am 31.08.2018

Zwei der besten Sängerinnen des Rhein-Main-Gebietes, Nanni Byl und Kulturgutsherrin Elke Diepenbeck  präsentieren zusammen mit ihrem kongenialen Begleittrio ein funkensprühendes musikalisches Abenteuer und packen soulige Pop-Perlen aus.  Markenzeichen der Band ist zweifelsohne der wunderbare Gesang, der sowohl solistisch als auch im Satz virtuos arrangiert nichts vermissen läßt und durch das Instrumentaltrio (Gulf Schmid, Gitarre, Hanns Hoehn, E – und Kontrabass, Rainer Dettling, Schlagzeug) bestens unterstützt und zu einem berauschenden Klangerlebnis wird. Die drei Herren begeistern mit ihrer Virtuosität, sowohl in der zurückhaltenden Begleitung als auch in ihren expressiven solistischen Ausflügen. https://daskulturgut.de/images/ladies_LYGHT.jpg

Perfekt aufeinander abgestimmt groovt diese Ladypower² mit Witz und viel Gefühl. Eine explosive Mischung aus Jazz, Latin, Bebop, Soul und Pop im schönen Ambiente des Johanneshofs in Gau-Odernheim. Dazu feine Weine und leckerste Speisen.

Pressestimmen:

„Die Kehlkopf-Akrobatinnen wechseln mühelos zwischen sanfter Ballade und kraftvoll-rockenden Up-Tempo-Passagen, skandinavischer Hymnik und swingender Jazzphrasierung. Das Publikum feiert die Künstlerinnen und ihre Band frenetisch.“

„…eine Welt, in der es solche Musikerinnen und solche Musik gibt, kann nicht ganz schlecht sein…“

 …“das liegt nicht nur an ihrer Ausstrahlung, dem überbordenden Charme und der unbändigen Freude an ihrer eigenen Musik, sondern in erster Linie an der Verbindung aus emotionaler Intensität und ungezwungener Natürlichkeit ihres Gesangs“…

Eine Veranstaltung des Weingutes Johanneshof Axel Becker, Hansengasse 13,55239 Gau-Odernheim

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr  
Eintritt 10 Euro im VVK

Bitte beachten Sie: Wir versenden keine Eintrittskartenper Post. Melden Sie sich bitte an der Abendkasse und bringen Sie bitte den Paypal-Zahlungsbeleg mit.

Ladies LYGHT im Johanneshof

 

Broom Bezzums kehren ins KulturGUT zurück! Am 06.10.2018!!!!

Broom Bezzums ist eine der aufregendsten und originellsten Folkbands in Deutschland. Mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Folkmusik haben sie bereits dreimal den deutschen Rock- und Poppreis gewonnen.

Die beiden Energiebündel Mark Bloomer und Andrew Cadie zelebrieren eine energische, unterhaltsame und musikalisch aufregende Live-Show, mit viel Witz und einem unerwartet vollen Sound. Sie berühren gleichzeitig das Herz, stimmen nachdenklich und laden zum Tanzen ein.

Ach, die singen soooo schön …”

Mark Bloomers rauchige Stimme vermischt sich perfekt mit dem reinen, treibenden Gesang von Andrew Cadie. Im ersten Moment bezirzen sie das Publikum mit dem konzentrierten Zauber eines traditionellen Liebesliedes. Im nächsten starten sie in eine Gospel-durchzogene Stevie Wonder Coverversion, untermalt von perkussiver Geige und einer Gitarre als Trommel! Der Zuhörer hat kaum Zeit, wieder Atem zu holen, bevor Broom Bezzums einen Potpourri von Reels (keltischen Tanzstücken) mit beeindruckend schnellem Geigenspiel einsetzt, um dann gekonnt in einen Latin Groove auf der Gitarre überleitet, bis schließlich die Bass-Drum einsetzt und so dem Publikum keine andere Chance lässt, als mitzuklatschen und zu tanzen.

Spätestens jetzt ist es Zeit, wieder runterzukommen mit den schönen, klagenden Northumbrian Pipes (nordenglischer Dudelsack), die sich perfekt mit den Klängen von Marks Mandola vermischen. Als er die Band auf die Festivalbühne in der Algarve vorstellte, sagte der langjähriger BBC Moderator Mike Harding dem Publikum: „Sie werden keine zwei besseren Musiker sehen als diese.“ Das SWR-Fernsehen stellte die beiden bei einem Interview zur neuen CD vor mit den Worten „sie sind Längst kein Geheimtipp mehr in der Folkszene“, während das deutsche Fachmagazin Folker die Band als internationale Überflieger bezeichnet und meinte „mit No Smaller Than The World qualifizieren sich Broom Bezzums für die Champions League“.

Broom Bezzums sind geborene Entertainer. Sie singen aus dem Herzen und spielen aus der Seele – darum springt der Funke auf jeden Zuschauer bis zur letzten Stuhlreihe über. Es wird Zeit, sich Broom Bezzums anzuhöhren!

“Broom Bezzums spielen ihre Musik nicht nur – sie leben sie” und dazu gibt es leckeres Guinness!!!!

 

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. VVK 17 Euro, Abendkassen Zuschlag 2 Euro

Broom Bezzums Konzert