Verbindliche Bestellungen für Eintrittskarten bzw. Teilnahme an einer Veranstaltung des KulturGUTs
sind für das gesamte Programm des KulturGUTs möglich. Dazu nutzen Sie bitte entweder den Zahlungsdienstleister Paypal oder zahlen - dies uns wegen der geringeren Gebühren am liebsten, per Überweisung den Eintrittspreis vorab auf unser Konto bei der Volksbank Alzey-Worms ein. So bleibt mehr beim Künstler hängen.

Iban: DE 12 5509 1200 0022 6081 00

BIC: GENODE61AZY
Inhaber: Roland Kalus/Das KulturGUT

Den Verwendungszweck geben Sie bitte wie folgt an:
Datum der Vorstellung, Anzahl der Karten, Sitzplatzbereich (vorne,mitte,hinten) und den Namen der teilnehmenden Person(en).
Beispiel: 2 x 21.10.2018 / vorne / Michaela und Petra Musterfrau

Reservierungswünsche nehmen wir gerne rund um die Uhr über Anrufbeantworter (06733/9293974) oder per Email () entgegen. Sie können Eintrittskarten dann nach Absprache gerne im KulturGUT bis 24 Stunden vor dem Veranstaltungstag zum vergünstigten Vorverkaufspreis abholen.

Sollten noch Eintrittskarten an der Abendkasse verfügbar sein, berechnen wir einen Abendkassen-Zuschlag von 2 Euro zus. zum Eintrittspreis.

Gekaufte Eintrittskarten bzw. Buchungen zur Teilnahmen an Veranstaltungen des KulturGUTs werden nicht erstattet oder zurückgenommen* und auch nicht umgetauscht! Die Reservierung verfällt, falls die bestellten Karten/Buchungen nicht innerhalb von 4 Tagen entweder bar bezahlt oder die Überweisung nicht bei uns eingegangen ist.

Sollten Sie Eintrittskarten verschenken wollen oder benötgen Sie diese in ausdruckbarer Form, teilen Sie uns dieses mit. Wir senden Ihnen dann gerne die Tickets per Email als PDF zu.

Im jeweiligen Eintrittspreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer (zurzeit 7 %) enthalten.

 

*Bitte beachten Sie: Die Vorschriften über Fernabsatzverträge finden keine Anwendung auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistung zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen.

 

Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular

 

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen:

  1. Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit Das KulturGUT Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung gemäß Ziffer II. 1. durch Das KulturGUT bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.
  2. Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 BGB).

 

Für alle anderen Verträge mit Verbrauchern gilt das Folgende:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Das KulturGUT
Roland Kalus
Langgasse 46
55234 Bechtolsheim
06733 / 9293974

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

• Das KulturGUT Bechtolsheim, Roland Kalus, Langgasse 46, 55234 Bechtolsheim
• Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
• Bestellt am (*)/erhalten am (*)
• Name des/der Verbraucher(s)
• Anschrift des/der Verbraucher(s)
• Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
• Datum

__________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Ende der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars

Im Fall des Widerrufs durch den Kunden gilt das Folgende:

Das KulturGUT kann die Rückzahlung verweigern, bis Das KulturGUT die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er Das KulturGUT über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Das KulturGUT zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.